So wird Ihr Marketing zur (agilen) Content-Maschine

Lesezeit: 3 minutes

Prozesse für regelmäßigen Mehrwert-Content

Noch schnell ein Mailing texten, mal kurz einen Fachartikel platzieren und die neuesten News für die Website schreiben. Viele Marketer werden mit kurzfristigen Contentanfragen bombardiert. Immer muss alles schnell und „agil“ gehen. Aber wenn Prozesse für die Contenterstellung und -verbreitung fehlen, funktioniert das nicht. Denn Content ist heute ein Präzisionswerkzeug.

Mit diesen Prozessen wird Ihr Marketing zur (agilen) Contentmaschine:

  1. Themenentwicklung: Definieren Sie die Buyer-Personas und Customer-Journeys für Ihre Zielgruppen. Klären Sie mit den Vertriebskollegen relevante Fragen, die ein potenzieller Kunde während der Customer-Journey hat. Fragen Sie nach Referenzen, die kommuniziert werden können. Leiten Sie davon Ihre Kommunikationsthemen ab.
  2. Informationsrecherche: Welche Informationen müssen Ihnen die Kollegen aus Vertrieb, Projektabteilung, HR und F&E liefern, damit Sie Mehrwert-Content erstellen können. Bauen Sie dafür standardisierte Formulare auf und erklären Sie Ihren Informationsbedarf. Sammeln Sie zudem Quellen für Studien. Erstellen Sie eine Keyword-Map mit relevanten Keywords und Suchvolumen.
  3. Die eigentliche Contentproduktion: Erstellen Sie eine Liste mit optimalen Contentformaten, mit denen Sie Ihre Zielgruppen erreichen können und die Sie auch erstellen können. Nutzen Sie diese Als Blaupausen für Ihren Content.
  4. Contentverbreitung: Erstellen Sie eine Verbreitungsstrategie, mit allen Kanälen, auf denen Sie Ihre Zielgruppen erreichen, den Formaten und den Versandzeitpunkten. Erstellen Sie darauf aufbauend Redaktions- und Versandpläne.
  5. Controlling: Legen Sie für jeden Content ein Ziel und einen Return-on-Invest fest. Definieren Sie die KPIs für die Erfolgsmessung. Definieren Sie zudem für jede Stufe der Content-Produktion Kennzahlen, um messen zu können, wie gut die Prozesse funktionieren.

Mit diesen Prozessen wird Ihr Marketing zur agilen Content-Maschine. Ist das zu aufwändig? Vielleicht, aber wie gesagt, Content ist heutzutage ein Präzisionsinstrument und hat unmittelbaren Einfluss auf Ihren Vertriebserfolg. Agil sein, funktioniert nur, wenn jeder weiß, was er wann und wie zu erledigen hat.

Wie sehen Sie das? Schreiben Sie es mir in den Kommentaren.

Zum Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar